Bart- und Schnurrbarttransplantation

Bart- und Schnurrbarttransplantation: Der Bart ist wie das Haar einer der körperlich auffälligsten Bereiche des Mannes. Für viele Kulturen auf der ganzen Welt ist der Bart ein Symbol für Männlichkeit. Aus diesem Grund haben viele Männer, die sich keinen Bart wachsen lassen, Probleme mit dem Selbstvertrauen, und diese Probleme können sogar zu einigen psychischen Störungen führen. Der Bart verleiht der körperlichen Erscheinung von Männern im Allgemeinen Charisma. In fast allen Frauenbefragungen ist es eine wichtige Tatsache, dass Frauen Männer mit Bart mögen.

Egal wie wichtig der Bart für Männer ist, manche Männer lassen sich aus hormonellen oder genetischen Gründen keinen Bart wachsen. Darüber hinaus kann es aus unerwünschten Gründen wie Verbrennungen und Unfallverletzungen zu Bartverlust kommen. Bartwuchs mit Barttransplantation ist aus welchen Gründen auch immer eine definitive und dauerhafte Behandlungsmethode. Es gibt keine andere Behandlungsmethode als die Barttransplantation. Heutzutage können mit der sich entwickelnden Technologie Körperhaare durch Laser-Epilationsverfahren entfernt werden, aber es gibt keine Behandlung zum Entfernen von Haaren in einem Bereich ohne Haare.

Wie wird eine Barttransplantation durchgeführt?

Barttransplantation
Barttransplantation

Die Barttransplantation ist technisch ähnlich wie die Haartransplantation. Bei der FUE-Methode werden die mit Mikromotoren aus dem Nacken des Patienten entnommenen Haarfollikel einzeln mit dünnen Spitzen von 0,6-0,7 mm in den Bartbereich transplantiert. Da das Gesicht örtlich betäubt wird, sind während des Eingriffs keine Schmerzen zu spüren. Der Grund, warum die im Bartbereich zu pflanzenden Haarfollikel aus dem Nackenbereich entnommen werden, ist, dass die Haarfollikel in diesem Bereich genetisch sehr schwer zu vergießen sind. Auf diese Weise bleiben die transplantierten Bärte ein Leben lang im Gesicht.

Nach der Barttransplantation gibt es keine Narbe im Gesicht oder im Nackenbereich, wo die Haarfollikel entnommen werden. Nur in der ersten Woche kann es zu Rötungen im transplantierten Bereich und in einigen Fällen zu Blutungen in den Haarfollikeln kommen. Nach der ersten Woche vergeht alles. Ab dem 3. Monat beginnen die transplantierten Bärte langsam zu wachsen. Nach dem 8. Monat ist das meiste herausgekommen und es entsteht ein natürliches Aussehen mit dem auf das Gesicht gepflanzten Bart.

Die Preise für Barttransplantationen sind im Vergleich zu Haartransplantationen sehr niedrig. Während bei einer durchschnittlichen Haartransplantation 2500-3000 Transplantate eingepflanzt werden, können bei einer Barttransplantation 500-1000 Transplantate ausreichen. Daher sind sowohl die Kosten des Prozesses niedrig als auch der Zeitaufwand geringer. Während Haartransplantationen bis zu 8 Stunden dauern, sind Barttransplantationen in der Regel in 2-3 Stunden abgeschlossen. Der Nettopreis kann je nach gewünschter Bartdichte variieren. Sie können uns kontaktieren, indem Sie sich über die Kontaktseite an das Antalya Hair Transplantation Center wenden, Ihre Fotos senden oder zu einer kostenlosen Untersuchung in unser Zentrum kommen und mit unserem Facharzt sprechen.

Schnurrbarttransplantation

Während einige Männer nicht sowohl einen Bart als auch einen Schnurrbart wachsen lassen, haben einige Männer möglicherweise keinen Schnurrbart, obwohl sie einen Bart haben. Ursachen dafür können hormonelle, genetische oder systemische Erkrankungen sowie Verbrennungen und Verletzungen durch Unfälle sein. Die Schnurrbarttransplantation unterscheidet sich nicht von der Barttransplantation. Wenn der Patient Bärte hat, werden die aus den unerwünschten Bereichen zu entnehmenden Haarfollikel oder die aus dem Nackenbereich zu entnehmenden Haarfollikel einzeln mit der FUE-Technik in den Schnurrbartbereich transplantiert. Da das Gesicht örtlich betäubt wird, verspürt der Patient keine Schmerzen oder Schmerzen.

Die Schnurrbarttransplantation ist eine sehr einfache Operation. Da die Fläche physisch klein ist, werden weniger Haarfollikel benötigt und die Kosten sind sehr gering. Da weniger Haarfollikel benötigt werden, ist auch die Bearbeitungszeit sehr kurz. Die Schnurrbarttransplantation kann in etwa 1 Stunde durchgeführt werden.

Wenn Sie Fragen zur Barttransplantation und Schnurrbarttransplantation haben, können Sie uns jederzeit über die Kontaktseite kontaktieren.